Automatenaufsteller - Wirte und Spieler-Info zur Teilnahme an der DSAB-Ligaverwaltung von TWL

Der Automatenunternehmer muss Mitglied im VFS sein/werden.
Name des Vereins: VFS Verein zur Förderung des Automatensports e.V.

In den Verein VFS, können nur Automatenunternehmen aufgenommen werden. Gastwirte mit eigenen Dartautomaten werden nicht aufgenommen. Beschlussvorlage des Verbandes, diese müssen wir umsetzen.

Welche Unternehmen bei TWL für die DSAB-Liga spielberechtigt sind, muss mit TWL geklärt werden. Für die Ligen gelten unterschiedliche Aufnahmekriterien.
Die einmalige Aufnahmegebühr und die jährliche Mitgliedschaft zahlt der Automatenunternehmer alleine.
Diese Kosten dürfen nicht an die Gastwirte weiterberechnet werden.

Der Spieler muss Mitglied im DSAB sein/werden.
Name des Vereins: DSAB, Deutscher Sport Automaten Bund e.V.
Halbjähriger - Mitgliedsbeitrag (Saisonbeitrag) für die DSAB-Mitgliedschaft pro Person von 7 € pro Saison zahlt der Spieler selbst.
Hat ein Spieler schon mal in einer DSAB-Liga gespielt, benötigen wir seine Spielernummer, bitte mit TWL klären.
Mit Abgabe der Teamanmeldung akzeptiert das Team das DSAB - Regelwerk und das Saisonanschreiben in seiner aktuellen Form an.

Für den DSAB Ligaspielbetrieb muss die Spielstätte eine konzessionierte Gaststätte sein.

Es besteht kein Anspruch von Seiten der Automatenunternehmen, Gastwirten und Spielern in die TWL Dartligaverwaltung aufgenommen zu werden. Ausschluss von Automatenunternehmen, Gaststätten und Spielern aus der TWL Dartligaverwaltung obliegen alleine TWL vor. Ausschlusskriterien können Abwerbung, aggressives Verhalten, Störung des Ligaspielbetriebs sein.

Dartliga Unterlagen

Liga-Mappe, Spielberichtsblock, sonstige Vorlagen werden nach der Ligaanmeldung an die Gaststätte gesendet, da wo das Team gemeldet ist.

Registrieren

Der Teamkapitän muss sich vor der Ligameldung auf www.twl-dart.de registrieren. Die kostenlose Anmeldung der Dart News ist für Teamkapitäne Pflicht: darüber hinaus darf sich jeder registrieren, der sich für die Dart-Liga interessiert.

Der TC meldet sein Team persönlich ONLINE an.
Teamgebühr von 15 € zahlt das Team.
Ligateams werden in Gruppen mit maximal 8 Teams eingeteilt.
Neue Teams beginnen immer in der C-Liga.
Aufstieg bis zur Bezirksoberliga bzw. Bundesliga möglich.
Die Liga wird 2 x im Jahr durchgeführt, Meldeschluss beachten.
Wir senden die gewonnen Pokale und Urkunden (Urkunde ohne Glasrahmen) in die Gaststätte des jeweiligen Gewinners.
Die Preisgelder werden an den TC überwiesen. Ausnahme bilden die Löwen in Düsseldorf und die Ruhrpott - Liga.
Abmeldung vom gemeldeten Teams vor Ligastart (Teams sind im Spielplan vorhanden) hier können die Spieler für die kommende Saison gesperrt werden. Die Änderungen, müssen vom abgemeldeten Team bezahlt werden.
Abmeldung in der laufenden Saison, hier muss das Team die Startgelder und die Verwaltungskosten ersetzen.

Ausschlusskriterien

Automatenunternehmen oder Gaststättenbetreiber die gegen die DSAB / VFS - Philosophie arbeiten oder gegen das Ligasystem des DSAB arbeiten werden aus der TWL Dartliga-Verwaltung ausgeschlossen. Dieses können Abwerbung von Teams oder Spielern sein, auch das abwerben von Automaten - Aufstellplätzen ist untersagt. Des Weiteren wenn die Unterstützung einer nicht geführten Dartliga der DSAB Dartliga schadet und Teams oder Spieler abwirbt.

DSAB - Ligaspiele dürfen ausdrücklich nur an einem Löwen Turnier Dart gespielt werden, bzw. an einem Umgebauten Löwen Dart mit eingebautem Radikal - Kit. Wird gegen diese Regelung verstoßen, kann die Gaststätte aus der Ligaverwaltung ausgeschlossen werden.

Körperliche Gewalt bzw. Hetze in digitalen Medien oder Beleidigungen, hier können die Verursacher aus der TWL Liga-Verwaltung ausgeschlossen werden.

Events

VFS/DSAB Löwen-Tour, DLMM – Deutsche Ligamannschafts-Meisterschaft, DM – Deutsche Meisterschaft, EM – Europameisterschaft, WM – Weltmeisterschaft möglich.

Das Startgeld und die Verwaltungskosten pro Team, pro Saison teilen sich der Automatenunternehmer und der Gastwirt zu jeweils 50 %. Für eventuelle finanzielle Ausfälle (Schließung von Gaststätten, abmelden von Teams in der laufenden Saison) gegenüber der TWL - Ligaverwaltung haftet alleinverantwortlich der Automatenunternehmer (VFS-Mitglied) über den die Gaststätte bzw. das Liga-Team angemeldet wurde. Zusätzliche Ligaabschlussgebühren trägt der Automatenunternehmer alleine.
Teamanmeldungen die mit falscher Zugehörigkeit (falsche Angabe des Automatenaufstellers) hier wird eine Umschreibungsgebühr von 50 € fällig.
Hier müssen Formulare geändert bzw. neue Rechnungen / Gutschriften erstellt werden.

Automatenunternehmen die ihre Zahlungsziele nicht einhalten, hier wird ein Zuschlag von 37,00 € netto pro Team ab der nächsten Saison von TWL an den betroffenen Automatenunternehmer berechnet.
Automatenunternehmer die ihre Rechnungen nicht pünktlich an TWL bezahlen, werden in der Ligaverwaltung gesperrt bzw. ausgeschlossen.
Betroffen sind dann auch die Gaststätten die über den Automatenunternehmer angemeldet wurden.
Die betroffenen Teams dürfen ihre Heimspiele dann nicht mehr in der angemeldeten Gaststätte austragen.

Rechnungsempfänger für Verwaltungskosten bzw. die Ligaabschlussgebühren ist immer der Automatenunternehmer. Startgelder werden dem Automatenaufsteller von der Sportverwaltung des VFS/DSAB in Rechnung gestellt. Alle Rechnungsbeträge sind netto Beträge zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in ihrer gültigen Form und Höhe des Zeitraums der Rechnungsstellung.

Startgelder: Netto Betrag

C-Liga: € 75, 00 - B-Liga: € 90, 00 - A-Liga: € 100, 00 Bezirksliga: € 140,00 –
Bezirksoberliga: € 175,00

Stand: Januar 2016

Startgelder & Preisgelder DSAB Dart-Ligen

Preisgelder werden beim Ligaabschluss an die Teams per Scheck ausgezahlt wenn alle Rechnungen vom Automatenunternehmer beim Verband - VFS  und der Ligaverwaltung bezahlt sind.

Startgeld C-Liga 75,00 Euro pro Mannschaft = Auszahlungsmodus
 Platz  1  2 € 
 5 Mannschaften  180  110  60  25  375
 6 Mannschaften  190  130  90  40  450
 7 Mannschaften  210  160  100  55  525
 8 Mannschaften  230  180  120  70  600
Startgeld B-Liga 90,00 Euro pro Mannschaft = Auszahlungsmodus:
 Platz  1  2 € 
 5 Mannschaften  200  130  90  30  450
 6 Mannschaften  240  150  100  50  540
 7 Mannschaften  250  180  130  70  630
 8 Mannschaften  280  200  150  90  720
Startgeld A-Liga 100,00 Euro pro Mannschaft = Auszahlungsmodus
 Platz  1  2 € 
 5 Mannschaften  210  150  100  40  500
 6 Mannschaften  250  170  130  50  600
 7 Mannschaften  280  200  140  80  700
 8 Mannschaften  300  220  180  100  800
Startgeld Bezirksliga 140,00 Euro pro Mannschaft = Auszahlungsmodus:
 Platz  1  2 € 
 5 Mannschaften  300  200  150  50  700
 6 Mannschaften  350  210  170  110  840
 7 Mannschaften  380  250  210  140  980
 8 Mannschaften  400  300  250  170  1120
Startgeld Bezirks Oberliga 175,00 Euro pro Mannschaft = Auszahlungsmodus:
 Platz  1  2 € 
 5 Mannschaften  375  220  160  120  875
 6 Mannschaften  420  280  200  150  1050
 7 Mannschaften  470  350  230  175  1225
 8 Mannschaften  570  380  250  200  1400

Stand: Januar 2018

TWL Horst Lichtenthäler - Fernblick 33a - 53773 Hennef - Fon 02248 9164 143 Fax 02248 9164 145
Dart ist ein Spiel. Spielen ist Lebensfreude.